JVA Wulkow – Herrichtung neuer Hafträume in Haus 3

IBR Berlin plant und überwacht die Herstellung neuer Dienstzimmer und Hafträume.

Aufgrund der Neuausrichtung der Justizvollzugsanstalten im Land Brandenburg sind in der JVA Nord-Brandenburg Teilanstalt Wulkow einzelne Umbaumaßnahmen erforderlich. Es ist vorgesehen, dass im Hafthaus III zwei Doppelhafträume zu zwei Dienstzimmern für Wohngruppenleiter, zwei Hafträume zu einem Fitnessraum und vier Hafträume zu zwei Multifunktionsräumen umgebaut werden sollen.

Folgende Anlagen werden in der Maßnahme umgebaut:

Nachrichten- und sicherheitstechnische Anlagen
  • Sprechstellenanlagen
  • Haftraumkommunikationsanlagen
  • Managementsystem Sicherheitstechnik
  • LWL- Übertragungsnetz
  • Allgemeine Installationsleistungen
Starkstromtechnik
  • Verteileranlagen
  • Allgemeine Elektroinstallation
  • Beleuchtungsanlagen
Fläche gesamt:

ca. 150 m²

Herstellungskosten gesamt:

ca. 50.000 Euro